20.04.2010 18:20 Alter: 9 yrs

Neu: Stiftung Bürgerengagement Saar

Kategorie: Presse, Verein

Saarbrücken. Die Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT schlägt am 20. April 2010 ein neues Kapitel im Rahmen ihres erfolgreichen Einsatzes zugunsten der Freiwilligenarbeit im Lande auf. An diesem Tag ...

Saarbrücken. Die Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT schlägt am 20. April 2010 ein neues Kapitel im Rahmen ihres erfolgreichen Einsatzes zugunsten der Freiwilligenarbeit im Lande auf. An diesem Tag wird sie die Stiftung Bürgerengagement Saar ins Leben rufen.


Ziel dieser neuerlichen Initiative ist laut Satzung "die Förderung und Stärkung des Gemeinsinns der Saarländerinnen und Saarländer". So soll "das bürgerschaftliche Engagement in den Bereichen Kunst und Kultur einschließlich Denkmalpflege, der Jugendarbeit, des Sports, sozialer Aufgaben, dem Natur-, Tier- und Umweltschutz sowie bei kirchlichen Zielen verbessert und ausgebaut werden", erläutert der Präsident von PRO EHRENAMT, Hans Joachim Müller. Das "operative Geschäft" der Stiftung wird ein Stiftungsrat mit dem ehemaligen saarländischen Wirtschaftsminister Dr. Hanspeter Georgi an der Spitze und ein dreiköpfiger Vorstand lenken. Das anfängliche Stiftungsvermögen beläuft sich nach Angaben der Initiatoren auf über 50.000 €.

Mit diesem Grundstock und den möglichen Zustiftungen von privater oder öffentlicher Hand will die Stiftung Körperschaften unterstützen, eigene Projekte durchführen, Stipendien vergeben und Preise für besonders Engagement ausloben.

Interessenten wenden sich an Hans Joachim Müller, Tel 06893/1373, Handy 0171/5313443, Fax 06893/6447, E-Mail lag(at)pro-ehrenamt.de